Die 1. ELVIS MOVIE NIGHT mit Elvisshow stand am 35. Todestag von Elvis Presley bis um 16:00 Uhr wortwörtlich im Regen. Das hielt leider viele Elvisfans davon ab, auf die 1. Elvis Movie Night nach Regensburg zu pilgern und mit uns dem KING zu seinem Todestag zu gedenken. Es hörte dann auf zu regnen und die Sonne kam am Abend hervor.

Die Classic Cars von Vinz und seinen Freunden trudelten ein und nach dem Bühnenaufbau und Soundcheck von “Marc Charro”, war alles bereit für die Besucher & Elvisfans. Der Grill für die leckeren Burger wurde Extra angeschmissen und der Duft von Steaks und Burger lag in der Luft. Mit den Classic Cars war die Location in der Armin-Wolf-Baseball-Arena perfekt hergerichtet und verströmte “Amerikanischen Flair” zur Elvis Movie Night mit Elvisshow.

Wolfgang Zapke vom Elvisclub Bayern wünschte den Gästen und Elvisfans, in seiner Eröffnungsansprache einen schönen “Elvisabend” mit toller Live-Musik von “Marc Charro” und dem Filmklassiker von Elvis Presley – G.I. Blues, einen schönen Open-Air Filmabend. Auch wurde natürlich auf das MEGA-Event des Elvisclub Bayern hingewiesen, der “Elvis Bithday Show” in Maxhütte-Haidhof am 25. Januar 2013!

“Marc Charro” der bekannte Elvisinterpret aus Straubing, begann in seinem brandneuen Outfit, die Elvis-Show. Das Motto seiner Show war passend zur Movie Night – die Hit’s aus Elvis Presley’s Filmen. Das Publikum ließ sich von “Marc Charro’s” Gesang und seiner unverwechselbaren Elvisshow mitreisen. Nach dem ersten Teil der Show tauschten sich die Elvisfans in der Pause untereinander rege aus. Jeder hatte eine Geschichte über bzw. von Elvis Presley zu erzählen. Viele Bekanntschaften wurden geschlossen und man konnte sich auch mal persönlich kennenlernen, obwohl man täglich auf dem Facebook-Channel vom Elvisclub Bayern, miteinander schreibt. In der Pause wurde sich noch gestärkt mit “Burger’n und Steaks” vom Grill, und der zweite Teil der Elvisshow konnte beginnen.

Die Sonne ging langsam unter und das Abendrot über Regensburg’s Baseballstadion, war eine schöne Kulisse zum zweiten Teil der Elvisshow. “Marc Charro” brachte auch Songs nebem den bekannten Klassikern von Elvis, die der eine oder andere Elvisfan vielleicht noch nicht Live hörte. Am Ende der zweiten Showhälfte angelangt, sang der bekennende Elvisfan “Marc Charro” zum Abschluß seinen Lieblingssong von Elvis Presley “American Trilogy”. Die gesamten Besucher und Elvisfans gedenkten bei diesem schönen Lied an “Elvis Presley”, der vor 35 Jahren von uns ging. Es war eine tolle Live-Show von “Marc Charro”, der Heute schon wieder auf Reisen ist und beim Elvisweekend in Bad Nauheim mehrere Auftritte absolviert.

Die Nacht brach ein und es war der Zeitpunkt um den Film “G.I. Blues” zu starten. Die 9 x 6 meter große Leinwand wurde bereits am Abend aufgebaut, und stand bereit für die Elvis Movie Night. Im diesen Film spielte Elvis – Tulsa McLean der mit zwei Freunden als GIs bei der US-Army in Deutschland stationiert sind und in ihrer Freizeit eine Band bildeten. Nach Beendigung der Dienstzeit wollten sie gemeinsam einen Nachtclub eröffnen und waren aus diesem Grunde ständig auf der Suche nach schnellen Geldquellen. Als ein Kamerad versetzt wurde, springt Tulsa kurzerhand für ihn ein, um eine 300-Dollar-Wette zu gewinnen: Er sollte eine Nacht mit Tänzerin Lili verbringen, die ein Herz aus Stein haben soll. Womit er allerdings nicht gerechnet hatet: Er verliebt sich in die hübsche Lili, die ihm sogar beim Babysitten half und bei sich übernachten ließ…

Der Film der den deutschen Titel “Cafe Europa” trägt, war sehr unterhaltsam und die Besucher mußten desöfteren über Elvis’ Witze und Späßchen lachen. Rundum war es eine gelungene Veranstaltung zum 35. Todestag von Elvis Presley, die ca. 100 Personen besuchten. Für das nächste Jahr, wurde Gestern schon ein sonniger Tag und eine laue Nacht fest gebucht. Also bis zur nächsten 2. ELVIS MOVIE NIGHT in 2013!

Ein großes Dankeschön geht an:
Buchbinder Legionäre Regensburg
Cinemaxx Regensburg
Elvisclub Bayern
Vinz Customs
Pro Event

Quelle: ECBY – published by ECBY

Bildergalerie 1. ELVIS MOVIE NIGHT